Projekte 2005 – 2006

bild1Biotoperfassung unseres Schulgeländes
Im Rahmen der Unterrichtseinheit Ökologie im Grundkurs Biologie12/2 und 13/1 des beruflichen Gymnasiums führen die Schüler das Projekt Biotoperfassung begleitend zur Unterrichtseinheit durch. Einführend in die Thematik erfolgte im Mai 2006 eine ökologische Exkursion gemeinsam mit dem NABU Jena in das Leutratal, zu dem die Schüler einen Exkursionsbericht erstellten. 5 Arbeitsgruppen untersuchten verschiedene Bereiche unseres Schulgeländes hinsichtlich abiotischer und biotischer Umweltfaktoren. Schwerpunkt lag hierbei auf der Anfertigung eines Herbariums zur Erfassung der Pflanzenarten innerhalb einer Vegetationsperiode auf den jeweiligen Untersuchungsflächen.

Projektleiter: Frau Zapfe
März – September 2006

Fortsetzung des Projektes Baumkataster
Am Projekt „Baumkataster“ arbeiteten Auszubildende der Benachteiligtenausbildung des Bildungsganges Werker/Gartenbau. Die Bestandsaufnahme wurde fortgesetzt, konnte jedoch noch nicht abgeschlossen werden und ist aufgrund der Regulierungsmaßnahme ein stetiger Prozess.

Projektleiter: Frau Stauche
Bestandserfassung Juni-Juli 2006

Projekt Krötenzaun
Schüler des Beruflichen Gymnasiums und der Benachteiligtenausbildung beteiligten sich im Jahr 2006 gemeinsam an der Aufstellung des Krötenzaunes unter der Schirmherrschaft des NABU/NAJU Jena entlang der B7. Das im Schulgelände befindliche große Feuchtbiotop dient als Laichgewässer für zahlreiche Kröten. Die Krötenwanderung zum Gewässer verläuft über die stark befahrene B 7.

Kommentar verfassen