Umweltschule in Europa 2005

ene1 Unsere Schule errang auch im Jahr 2005 den Titel „Umweltschule in Europa“ , den die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung jährlich auslobt. Die Schüler des SBSZ beteiligten sich mit dem Projekt „Energie gewinnt„. ENERGIE gewinnt kleine Ursache – große Wirkung

Am 04.03.2005 begaben sich 4 fleißige Schüler unter Leitung von Herrn Huhn auf den Weg. Der Weg führte sie in das Haus 3.Erdgeschoß. Zuerst in das Schülersekretariat, dann in die Bibliothek. Was hatten sie dort zu suchen ?? – schau`n wir mal: Wer unsere Schule besucht, der kann das schöne, moderne, neue Haus 4 bewundern. Jedoch Haus 1, 2 und 3 halten da nicht Schritt. Im Gegenteil ! Geplante Gesamtsanierung – steht in den Sternen, kein Geld. Aber wir verzweifeln nicht. Dieses Gesamtprojekt
„Energie gewinnt“ begann schon vor einiger Zeit und wird noch weiter fortgeführt

Natürlich auch ein kleiner, aber wichtiger Beitrag für das Berufsschulzentrum Jena-Göschwitz im Ringen um den Titel „UMWELTSCHULE IN EUROPA“ Um so löblicher ist jede kleine oder große Eigeninitiative
in puncto Sanierung, Kleinreparatur oder Werterhaltung. Und so sehen wir diesen Schülereinsatz zur Abdichtung der maroden Fenster. Wir sparen damit nicht nur Haushaltsmittel, wir sparen Energie
(indem wir weniger verschwenden) und wir bereiten den Mitarbeitern und Schülern in den sanierten Räumen ein angenehmeres, zugluftfreies Arbeiten. Wir danken allen Beteiligten!

ene3 ene4 ene7 ene9

Kommentar verfassen