Schulmesse „Markt der Möglichkeiten“ am 19.und 20.01.07

bild2_600Auf Initiative von Schulleitung und Förderverein des Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrums Jena- Göschwitz ist eine Schulmesse „Markt der Möglichkeiten“ am 19.und 20.01.07 am Standort in Göschwitz geplant.

Diese Initiative erwächst aus der Überzeugung, dass die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen der globalen Märkte nur mit dem konzertierten Handeln aller gesellschaftlichen Kräfte begegnet werden kann.

Berufsbildende Schulen liefern in diesem Wettbewerb der Unternehmen auf dem Weltmarkt einen entscheidenden Faktor – den bewusst handelnden und hoch qualifizierten Fachkräftenachwuchs.

21 20 12 5 4 1

Ziele unserer Initiative sind:

  • Verbessern der Zusammenarbeit mit den Unternehmen und allen Trägern der Aus- und Weiterbildung durch das gegenseitige Kennen lernen
  • Informieren über Bildungsmöglichkeiten am SBSZ Jena-Göschwitz
  • Sondieren der Möglichkeiten einer Zusammenarbeit
  • Präsentieren von Produkten und Ausbildungserfahrungen durch betriebliche Partner
  • Vermitteln von Kontakten und Arbeitsplätzen
  • Sicherung des Schulstandortes Jena-Göschwitz

Da wir mit einem regen Besucherzuspruch rechnen, möchten wir unseren Partnerunternehmen die Möglichkeit einräumen, auch Teile ihrer Produkt- und Leistungspalette zu präsentieren und hoffen auf eine erfolgreiche Kontaktaufnahme.

Programm

Freitag, 19.01.2007

Podiumsdiskussion

16.00 Uhr, Aula Haus 4
„Wünsche und Forderungen der Wirtschaft und gesellschaftliche Realität in der Bildung“
als Gäste werden u.a. erwartet: Kultusminister Herr Prof. Dr. Goebel, Oberbürgermeister Herr Dr. Schröter, Herr Dr. Werner Carl Zeiss Meditec AG, Frau Weidhaas Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung der IHK Ostthüringen, Herr Bodo Ramelow MdB – Fraktion DIE LINKE,……..
Sonnabend, 20.01.2007

Eröffnung

9.30 Uhr, Aula Haus 4

Unser Schulzentrum – Politik – Leistungsvermögen, Leistungsangebote – Referenzen,….
Herr Neumann,

Präsentationen

ab 10.00 Uhr ( ? Infomaterial)
die Fachkabinette im Haus 4 präsentieren Ausbildungsinhalte, Schülerarbeiten und Angebote für Interessenten.
Schülerfirmen stellen sich vor.
die Schule zeigt Ergebnisse ihrer Arbeit (Transnationale Projekte, Umweltprojekte, Schulversuche, Mitarbeit in Gremien,….)
Ausstellungen und Angebote unserer Partnerunternehmen aus den Bereichen: Metalltechnik, Optik, Messtechnik, Kfz-Technik, Bau, Verlage, Bank- und Versicherungsunternehmen,…
Arbeitsmarkt- und Visitenkartenbörse
Vereine an der Schule
Informationsmarkt für Berufsanfänger und Eltern

Workshops

ab 11.00 Uhr, Räume werden im Infomaterial ausgewiesen)

Berufliche Ausbildungsformen in Europa

Wird das Duale System den Anforderungen der Zukunft noch gerecht?

Formen und Möglichkeiten der Kooperation zwischen Wirtschaft und Schule (Ausbildungsverbünde, betriebliche Aufgabenstellungen für den Unterricht, Praktika, Schule als Konversationszentrum,…)

Netzwerke – Treffpunkt der Absolventen und ehemaligen Kollegen der Schule (Möglichkeiten der Festigung von Bindungen zur Schule, des Aufbaus persönlicher Netzwerke, zukünftige Organisationsstrukturen,….. )

Wie kann Erziehungs- und Bildungsarbeit an der Schule verbessert werden? (Wie können die wachsenden Defizite unserer Schüler und Auszubildenden gemeistert werden? Etablieren eine echter Leistungssysteme an den Schulen,….)

Wir haben ein Schulleitbild!
(Welche Konsequenzen ergeben sich daraus? ? Ist das QM – Handbuch für Schulen realistisch? ….)

Leistungswettbewerbe

Leistungswettbewerb des Bereiches Gastro- und Hauswirtschaft

Konversationscafe

In unserem Konversationscafe (Haus 4) oder im Schülercafe (Haus 1) erhalten Sie einen Imbiss und können sich mit Partnern verabreden.

Wo finde ich Was? am 20.01.2007

1. Allgemeines

Imbiss: Haus 4 (Flachbau) siehen Informationsblatt
Haus 1 (Schulgebäude links) Imbissangebot
Toiletten: Haus 4 Raum 4120/4121/4122
Empfang, Informationszentrum Raum 4131
Betreuung geladener Gäste und Aussteller Raum 4116

2. Allgemeine Beratungsstände Haus 4
Information/Pressestelle Raum 4106
Orientierende individuelle Berufsberatung Raum 4104
Beratung zur Berufsvorbereitung, Reha-Ausbildung Raum 4115/4302/4325
Beratung zur Berufsfachschule I und II Raum 4107/4117/4234
Beratung zur HBFS, FOS, BG Raum 4201
Beratung zu Berufsfeldern Bau/Chemie (FOS u. BFS)Raum 4314 (über 4313
Beratung zur Fachschule Augenoptik Haus 1 Raum 1103
Beratungsstand Agentur für Arbeit Raum 4131
(mit Ausbildungsmarkt- und Kontaktbörse)

3. Spezielle Information zu den Ausbildungen ( Ausbildungsinhalte, Labore)

Berufsvorbereitende Bildung (BVJ, BVB) Haus 4
Hauswirtschaft, Lehrküche Raum 4115
Gartenbau Raum 4302
Metalltechnik (Info-Tafel) Raum 4320
Holztechnik Raum 4325
Berufsfachschule und duale Ausbildung
Leistungswettbewerb Köche Raum 4126/4128/4130
Leistungswettbewerb Restaurantfach Raum 4119
Elektrotechnik (Programmierbare Schaltungen) Raum 4101
Elektrotechnik (SPS-Labor, CASSY-Paket) Raum 4102
Elektrotechnik (Starkstromtechnik) Raum 4105
Elektrotechnik (Grundschaltungen) Raum 4108
Hydraulik und Pneumatik Raum 4205
Automatisierungstechnik, Robotertechnik Raum 4210
Längenprüftechnik Raum 4207
Werkstofftechnik Raum 4208
Metallbearbeitung Raum 4224/4228/4234
Sanitärtechnik, Heizung, Lüftung (Duale Ausbildung) Raum 4109/4110
Kfz-Technik Raum 4223
Kfz-Elektrik Raum 4215
CNC-Maschinenkabinett (Zugang von außen) Raum 4327
Bautechnik / Chemie
Präsentation Berufsfelder Bau, Farbtechnik, Chemie Raum 4314 (über 4313)
Farbtechnik und Chemie Raum 4308/4310
Bautechnik Raum 4313/4319
Chemielabor (Wasseruntersuchung) Burgau
Informatik
PC-Technik (Textverarb., Netzwerke, Datenbanken) Raum 4201/4202
Präsentation bilingualer Unterricht, Geschäfts- u. Serienbriefe Raum 4204
CISCO Networking Academy (Netzwerktechnologie) Raum 4212
IT – Systeme Haus 1 Raum 1314
Informatikausbildung Haus 1 Raum 1317
Fachschule für Augenoptik und duale Ausbildung
Optische Versuche (duale Ausbildung) Raum 2314 (1103)
Sehtestmessungen, Sehstärkenbestimmung Haus 1 Raum 1112
Augenoptikerinnung (ÜLU – duale Ausbildung) Raum 2214 (1103)

4. Schülerfirmen
Jenbit Raum 4202
Jencolor Raum 4309/4310

5. Schulvereine
Förderverein und Schulsportverein Raum 4306

6. Stände zur Schulprojektarbeit und Modellversuche
Umweltschule, Unesco-Schule, Schulsozialarbeit, Raum 4131
BLK-Modellversuche

7. Ausstellungen/Stände von Partnerunternehmen Haus 4
FARO Europe GmbH Feinmesstechnik Raum 4207
Rodenstock Augenoptik Raum 1112
Schweitzer GmbH Lupen, Sehhilfen Haus 1 Raum 1208
Optovision GmbH Brillengläser Haus 1 Raum 1208
Baum Retec AG Bildschirmlesegeräte Haus 1 Raum 1208
Plan Soft Software Raum 4203
ANKO Soft Software/Hardware Raum 4203
MAZeT GmbH Elektronik Raum 4203
Festo Didactic Robotertechnik Raum 4205
HEMA Formenbau Raum 4320
Max-Planck-Institut Raum 4112
Stadtwerke Jena-Pößneck Gasinstallation Raum 4109
SANIT Sanitärtechnik Raum 4109
Vaillant Heizungstechnik Raum 4109
Bildungswerk Bau Bautechnik Raum 4313
Pro Color Farbtechnik Raum 4308
Fachhochschule Jena Informationsstand Raum 4320
Internationaler Bund Informationsstand Raum 4112
Jenarbeit Informationsstand Raum 4320
Randstad Zeitarbeit Raum 4320
Bildungs-Verlag EINS Lehrbücher Raum 4112
Wirtschafts Verlag W. V. GmbH Lehrbücher Raum 4320
Westermann Verlag Lehrbücher Raum 4234
Buldt – Verlag Zeitschriften Raum 4320
Sparkasse Jena Information Raum 4320
Merkur Bank Information Raum 4112
Deutsche Bank Information Raum 4320

8. Ideenberatungsforen ab 11 Uhr Haus 1
Berufliche Ausbildungsformen in Europa Raum 1202
Formen und Möglichkeiten der Lernortkooperation Raum 1401
Wie kann Erziehungs- und Bildungsarbeit verbessert werden? Raum 1101
Wir haben ein Schulleitbild. Was nun? Raum 1402

9. Netzwerkbildung ab 11 Uhr Haus 1
Treffpunkt von Absolventen und ehemaligen Lehrern/Ausbildern. Raum 1303 / 1311

Kommentar verfassen