Eisblockwette und Dokumentation – 2010

wette1Eisberg voraus am Leutragraben! 63 Tage lang ruhte der Eisblock in einer Holzhütte, die mit Mineralwolle so gut wie ein Super-Energiesparhaus der Marke ?Passivhaus? gedämmt war. Eine elektrische Kühlung gab es nicht. Vorgestern schauten Stadtwerke-Mitarbeiter und die am Projekt beteiligten Partner nach, was von dem Ein-Kubikmeter-Eisblock übrig geblieben ist. Jena.
Es waren immer noch 28,3 Prozent!
Die Eisblockwette war die beste Werbung für energiebewusstes Bauen.

Thermografieuntersuchung Thermografie.pdf

wette10 wette9 wette8 wette7 wette6 wette5 wette4 wette3 wette2 titel1

 

Kommentar verfassen