Errichtung einer Solarstromanlage – 2010

solarStandort: Jena, Deutschland
Betreiber: Dr.Mann-Müller GbR
Inbetriebnahme: 15.03.2010
Anlagenleistung: 51,00 kWp
Module: 180 Bosch Solar Energy M195
159 Schott Solar GmbH ASI-100
Azimut: 164°
Neigungswinkel: 15°
Wechselrichter: 3 Sunny Mini Central 11000TL
3 Sunny Mini Central 4600A
Kommunikation: Sunny WebBox

Beschreibung:
Im Rahmen der Sanierung und Erweiterung des Hauses 2 des Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum´s Jena-Göschwitz wurde die Dachfläche an private Investoren aus Jena vermietet, mit dem Ziel der Errichtung einer Solarstromanlage. Die Realisierung der Anlage erfolgte im November-Dezember 2009 durch die Firma Extrawatt – Gesellschaft für erneuerbare Energien mbH aus Weimar. Als Besonderheit ist die Verwendung von zwei unterschiedlichen Solarmodultypen zu nennen. Mit Hilfe einer beidseitig belegten Aufständerung wurden kristalline Module der Firma Bosch Solar in Richtung Süden und Dünnschichtmodule der Firma Schott Solar in Richtung Norden aufgestellt. Dieses neuartige System, reduziert die notwendige Ballastierung und erhöht die Flächennutzung der zur Verfügung stehenden Dachfläche. In Summe erreicht die Anlage eine Nennleistung von 51 kWp und wird jährlich ca. 43.000 kWh umweltfreundlichen Solarstrom in das Netz der Stadtwerke Jena-Pößneck einspeisen.
www.sunnyportal.com

Kommentar verfassen