Neue Unterrichtstechnik – 2010

Neue Unterrichtstechnik- Eine wesentliche Verbesserung der Unterrichtsqualität

mps5Übergabe eines neuen modernen Unterrichtsmittels
Am Donnerstag, dem 04.11.10 erfolgte durch Vertreter des Herstellers, der Firma FESTO- Didactic die feierliche Übergabe eines modularen Produktionssystems, welches zur gewerblich- technischen Ausbildung bestimmt ist. Unser Sachaufwandsträger, die Stadt Jena hat dafür Mittel in nicht unerheblicher Höhe zur Verfügung gestellt. Dies wurde u.a. auch dadurch möglich, weil „FESTO- Didactic“ als Mitglied unseres Fördervereins schon im Vorfeld sehr kooperativ und zuvorkommend war. So wurde dem Förderverein der Schule eine veraltete Anlage kostenlos für die Ersatzteilgewinnung zur Verfügung gestellt, obwohl diese in Zahlung genommen wurde.
Dieses modulare Produktionssystem (MPS) bildet eine vollautomatische Fertigung ab. Mit Hilfe dieser Anlage sollen den Azubi und Fachschüler komplexe Sachverhalte der Automatisierungstechnik vermittelt werden. Dies reicht von modernster Sensortechnik bis hin zu Vernetzung mit Industriebussystemen verschiedenster Art.
Diese komplexe Anlage ist aber nicht nur zur Ausbildung im gewerblich-technischen Be-reich angeschafft worden. An diesem Unterrichtsmittel sollen vor allem die Fachschüler der neu begründeten Fachschule für Mechatronik und die Assistenten der höheren Berufs-fachschule eine fundierte und fachgerechte Ausbildung erhalten, welche so angelegt werden kann, dass eine größtmögliche Praxisnähe in Bezug auf ihre spätere berufliche Tätig-keit möglich wird.
Ueb

mps2 mps1

Kommentar verfassen