Fachschulklasse FSMT10v besucht SEW Eurodrive in Meerane – 2012

sdc1Am 09.03.2012 besuchte die Fachschulklasse Mechatronik des SBSZ Jena – Göschwitz die Niederlassung von SEW Eurodrive in Meerane.
Bei dieser Exkursion wurde die Fachschulklasse von Herrn Buchholz und Herrn Ciesielski der Firma SEW Eurodrive betreut.
Durch die beiden Mitarbeiter wurde uns Wissen und Technik der Antriebstechnik näher gebracht. Nach der Theorie wurden Praktische Anwendungen erläutert.
Das ganze wurde durch eine Führung durch die Werkshallen, wo uns der Aufbau der Motoren und Getriebe gezeigt wurden, ergänzt.
Bei einem gemeinsamen Mittagessen konnten wir uns über die gewonnen Eindrücke austauschen und offene Fragen klären. Herr Buchholz und Herr Ciesielski gaben uns auch einen Einblick in ihren persönlichen Arbeitsablauf, was sehr gut bei uns gut ankam.
Nach dem Mittagsessen, wurde uns die Einstellung von Frequenzumrichter mit einen entsprechendem Antrieb vorgestellt. Hierbei wurde uns klar, welche enormen Möglichkeiten mit den verschiedenen Einstellungen des Frequenzumrichters möglich sind und wo die Vorteile eines Gesamtkonzeptes von der Firma SEW Eurodrive liegen. An einem Versuchsstand wurden diese Einstellungen optisch und akustisch sehr gut sichtbar gemacht, was uns sehr begeisterte.
Über das Thema Service und speziell der Remotesupport über das Internet wurde auch gesprochen, was uns als zukünftige technische Fachkräfte sehr interessierte.
An diesen Tag wurden uns viele Zusatzinhalte zum Unterricht vermittelt, welche sehr verständlich und anschaulich vermittelt wurden.
Wir waren sehr begeistert von der Exkursion und von dem neu vermittelten Wissen und Eindrücken.
Wir wollen uns auf diesem Wege bei dem kompetenten Team von Herrn Buchholz und Herrn Ciesielski von der Firma SEW Eurodrive bedanken, das sie uns diesen interessanten Tag ermöglichten.

sdc5 sdc4 sdc3 sdc2

Kommentar verfassen