SBSZ Jena-Göschwitz zu Gast in der Regelschule Kahla – 2013

bild2002SBSZ Jena-Göschwitz zu Gast in der Regelschule Kahla

Neue Wege in der Bildung gehen ist das Ziel von Schule, Wirtschaft und Kommunalpolitik in Kahla. Vier Schüler der Berufsfachschule/Elektrotechnik des SBSZ Jena-Göschwitz waren zu Gast in der Regelschule Kahla, um gemeinsam mit Schülern der 10. Klasse zwei elektrotechnische Projekte zu bearbeiten. Unser Ziel war es, bei den Regelschülern Interesse für die Elektrotechnik zu wecken und unsere Berufsfachschüler sollten ihre Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Anleitung der Regelschüler anwenden.
Das Programm wurde gemeinsam mit dem Schulleiter der Regelschule Kahla, Herrn Weise, dem Fachlehrer für Technik, Herrn Letsch und dem Fachlehrer des SBSZ Jena-Göschwitz und Stadtrat in Kahla, Herrn Hans-Chr. Schmidt, vorbereitet. Die Schüler des SBSZ Jena-Göschwitz waren für die technische Vorbereitung verantwortlich und leiteten die Schüler gemeinsam mit den Lehrern an. In einer Tee-Runde stellten sich die Schüler vor und berichteten auch über ihre beruflichen Pläne. Gemeinsam vereinbarte die Gruppe einen weiteren Projekttag zur Fertigstellung und Präsentation der Arbeiten
Die Notwendigkeit der praktischen Berufsorientierung und die Tatsache, dass auch unsere Kahlaer Unternehmen immer schwieriger Nachwuchs finden, sollten uns veranlassen, den Weg der Zusammenarbeit von Schule, Wirtschaft und Kommunalpolitik zu verfolgen.
Hans-Chr. Schmidt

bild2001

Kommentar verfassen