Internationale Jugendbegegnung im „grünen Herzen Europas“ – 2014

tmbwk1Fünf Tage, vom 26.10. bis 30.10.2014, kamen Schüler aus den Regionen Malopolska (Polen), Lviv (Ukraine), Picardie und Auvergne (Frankreich), sowie Thüringen zusammen, um unter dem Motto „Neighbours and Friends in the Heart of Europe“ aufregende Tage zu verbringen. Schüler aus ganz Thüringen wurden damit ausgezeichnet, an diesem Projekt teilzunehmen, sowie auch Schüler des BG 13 des SBSZ Jena Göschwitz. Die Begegnung fand im Norden Thüringens, in Nordhausen statt. Dort begann die Begegnung am Sonntag dem 26.10. mit der Anreise und dem ersten Aufeinandertreffen der Delegationen. In den folgenden Tagen hatten wir die Möglichkeit, unsere Heimat vorzustellen, die Partnerregionen kennenzulernen, gemeinsam an kulturellen und sportlichen Aktivitäten teilzunehmen und dies mit Fotos zu dokumentieren. Darunter fiel eine Stadt-Rallye durch Nordhausen mit folgender Aktivität im Hochseilgarten Nordhausens. Am Dienstag folgte eine Exkursion nach Erfurt, mit beinhalteter Besichtigung des Theaters, Stadtführung und der Vorstellung der einzelnen Regionen im Europäischen Informationszentrum. Einen geschichtlichen Rückblick hatten die Teilnehmer am Mittwoch. Dort besuchten wir das Konzentrationslager Mittelbau-Dora bei Nordhausen. Am nächsten Tag, Donnerstag, folgte die emotionale Abreise. Mit viel Herzlichkeit und geschlossenen Freundschaften verabschiedeten sich alle Regionen mit zeitnahen Ideen des Wiedersehens.
Zusammenfassend können wir sagen, dass es eine unvergessliche, schöne, emotionale und viel zu kurze Begegnung war!
Schüler des BGP 13 Maximilian Weber und Paul Veit

tmbwk2

Kommentar verfassen