Lehrerweiterbildung vom 23.11.2006 bis 26.11.2006

Zu einem Lehreraustausch weilten vom 23. November bis 26. November 2006 5 Lehrer Liv Skipenes, Inge Arild Næss, Frank Fosse, Jon Oddvar Solberg und Thor Andreassen aus Kleppestø nach Jena an das SBSZ Jena-Göschwitz. Die Kollegen aus Norwegen kamen am 23.11.2006 gegen 11:30 Uhr auf dem Flughafen Berlin Schönefeld an. Die Weiterreise erfolgt mit einem Mietwagen. In Jena werden sie gegen 16:00 Uhr im Hotel „Am Stadion“ von Herrn Ueberschaar empfangen , wo Sie auch untergebracht waren. Wir fuhren im Anschluss an unsere Schule wo Sie vom stellv. Schulleiter Herrn Sillmann und dem Abteilungsleiter Herrn Ueberschaar, sowie weiteren Lehrern begrüßt wurden. Hier erfolgte eine erste Programmabsprache.
Im Anschluss gab es einen traditionellen Thüringer Abend zum ersten Kennenlernen.
Der Freitag, begann um 08:30 Uhr mit einem Rundgang durch die Schule. Nach so vielen Eindrücken hat der Bereich Gastronomie ein Frühstück vorbereitet. Im Anschluss hospitierten die Norwegischen Kollegen bei Herrn Schmidt;F. in der Klasse MTR04b. Es folgte eine Projektpräsentation des Projektes BILVOC und Gespräche zur Vorbereitung des Antrages des Projektes BILVOC II mit Herrn Ueberschaar. Die Schüler der Klasse BFSH 06 haben für unsere Norwegischen Gäste ein sehr gutes Mittagessen gekocht. Nach dem Mittagessen erfolgte ein Erfahrungsaustausch mit der Fachkonferenz Mechatroniker über die Ausbildung der Mechatroniker.
Am Nachmittag führte Herr Kollmann eine mehrstündige Stadtführung durch. Der Abend klang mit einem Abendessen bei Familie Ueberschaar gemütlich aus.
Der Samstag, diente dem Kennenlernen der Stadt und der Region Jena. Dabei wurde die Plattform des JENtower, das optische Museum und das Planetarium besucht. Vor dem Planetariumsbesuch wurden Sie von Frau Kollmann zum Abendessen eingeladen.
Fazit – wir haben weitere Freunde für unsere europäische Projektarbeit dazugewonnen

norge2 norge3 norge6 norge7 norge11 norge12 norge13

Kommentar verfassen