Theatre@School am SBSZ – 2017

Die Schüler des BG, der HBFS und der FOS erlebten den Englischunterricht einmal anders – eine englischsprachige Theatervorstellungen mit professionellen, muttersprachlichen Schauspielern der English Touring Company „Theatre@School“. Die Schauspieler gastierten am Donnerstag, 06.04.2017, am SBSZ Jena-Göschwitz mit dem Stück „Just Strangers“.

Die Story: Joe, ein jugendlicher Flüchtling aus Syrien, wird in der Schule in einem rassistischen Angriff verprügelt. Er flieht in einen Park, wo er auf Hannah trifft. Sie kommen in Kontakt. Es gibt Vorurteile, Missverständnisse und Zurückweisungen. Hannah ist Jüdin und Joe ist Moslem, beiden Ausländer mit multikulturellem Hintergrund. Indem sie sich mit ihren wahren Identitäten konfrontieren, werden sie hin und her gerissen zwischen eigenen Ansichten, Gefühlen und Traditionen. Was als angriffslustige Begegnung beginnt, wandelt sich schließlich zu einem guten Ende.

Die inhaltliche Vorbereitung auf das Stück erfolgte am Vormittag in verschiedenen Workshops. Es wurden speziell für dieses Theaterstück englische Vokabeln vermittelt, so dass die Story trotz Unterschiede in der Sprachbeherrschung verfolgt werden konnte. Ebenso gab es Informationen zu den verschiedenen Weltreligionen.

Dann konnte die Vorstellung am Mittag im Haus 4 beginnen.

Nach der Aufführung hatten die Schüler die Möglichkeit, mit den Akteuren zu diesem auch für sie sehr aktuellem Thema zu diskutieren. Es gab zahlreiche Fragen zum Stück, aber auch darüber hinaus.

Fazit: Eine neue Erfahrung für viele Jugendliche: über das Theater wurde ihnen die englische Sprache, Alltagssituationen und Kultur nähergebracht.

Kommentar verfassen