12. Schüleraustausch mit der Móra Berufsschule in Szeged 2017

Seit 25. April 2017 sind 10 Auszubildenden und 2 Lehrer im Rahmen des EU Programms ERASMUS+ Gäste an der Móra Berufsschule in Szeged. Die 4 Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und 6 Industriemechaniker besuchen an der Schule Unterricht, welcher beiden Berufen gerecht wird. Sie vertiefen ihr Wissen in Pneumatik und Elektropneumatik aber auch in der Kühltechnik. Die Lehrlinge verbessern vor allem ihre Fertigkeiten. So löten und schweißen sie. Viel Spaß hatten sie bei der Simulation der verschiedenen Schweißarten mittels eines Computerprogramms. Die Schüler übten die perfekte Körperhaltung. Das Programm bestimmte mittels Sensoren die Qualität der Arbeitsausführung und zeigte diese am Bildschirm an.

Die Teilnehmer hatten auch viel Spaß an einem Teambildungsprogramm und am ungarischen Sprachkurs. So können sie sich im Alltag mit Freunden in der Unterkunft verständigen oder im Restaurant bestellen. Das Grüßen in ungarischer Sprache ist selbstverständlich. Die Hände und Füße sind bei der Verständigung aber auch dankbare Helfer.

Am Dienstag, 09.05.2017 besuchten die Auszubildenden die Hauptstadt Budapest. Höhepunkte waren der Besuch des Parlamentes und der herrliche Blick von der Burg auf die Stadt.

Es bleibt seit 1998 immer dasselbe. Wer hier war, will immer wieder in diese ungarischen Städte zurück. Es gibt auch Auszubildende, welche hier die Liebe für das Leben gefunden haben…

Szeged, 09.05.2017

Kommentar verfassen