Schüler gewinnen den U-18-Preis der Sepsis CamPetition – 2017.09.20

Schüler des Beruflichen Gymnasiums gewinnen den U-18-Preis bei der Sepsis CamPetition
Die zwei Schülergruppen des Beruflichen Gymnasiums 2016 gewannen am 13.09.2017 den geteilten ersten Platz in der U18-Wertung bei dem Kurzfilmwettbewerb der Sepsis-CamPetition. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen auf die Sepsis (umgangssprachlich und veraltet: Blutvergiftung) aufmerksam zu machen. Dies würdigte auch die 10-Köpfige Fachjury und votierte für die Beiträge der Schüler des Beruflichen Gymnasiums am SBSZ. Bei der Preisverleihung im Theaterhaus Jena nahm neben zwei Schülervertretern Lehramtsanwärter Herr Denner teil, der die Projekte leitete. Gewinnerpreise je Gruppe: 125 € und ein 50 € Thalia-Büchergutschein
Andreas Denner Lehramtsanwärter

Kommentar verfassen