Bewerbungsinformationen BFS

Auskünfte und Informationen zur Ausbildung

Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum Jena-Göschwitz
Ansprechpartnerin Frau Fritzsche (Verantwortliche BFS)
Rudolstädter Straße 95
07745 Jena
03641  2946922
fritzsche@sbsz-jena.de

Informationen erhaltet Ihr auch bei der:
Agentur für Arbeit
Stadtrodaer Str. 1
07749 Jena
03641  3790

Anforderungen

Neben den allgemeinbilden Unterrichtsfächern wie Deutsch, Englisch, Angewandte Naturwissenschaften, Ethik, Sport, Sozialkunde gibt es Fächer, die für eine Berufsfachschule wichtig sind. Diese richten sich nach dem gewählten Modul. An unserer Schule werden Berufsfelder Metalltechnik/Farbtechnik und Ernährung/Hauswirtschaft angeboten Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre.

Aufnahmevoraussetzungen

Die Aufnahmevoraussetzung ist der Hauptschulabschluss bzw. ein dem Hauptschulabschluss vergleichbarer Abschluss.

Bewerbung

Zur Bewerbung für eine Ausbildung an der Berufsfachschule sind in der Regel bis zum 31.03. des Jahres folgende Dokumente einzureichen: 1. ein Bewerbungsschreiben mit Angabe des Bildungsganges (bitte zwei Schwerpunkte angeben), 2. eine beglaubigte Abschrift des Hauptschulabschlusses,  3. ein tabellarischer Lebenslauf, 4. ein ausgefülltes Anmeldeformular (Hier klickst du!), 5. zwei Passbilder und 6. 3 Briefmarken entsprechend der derzeitig gültigen Briefportokosten.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Für die Ausbildung wird kein Schulgeld erhoben. Schulbücher können zum Teil als Leihexemplare von der Einrichtung bezogen werden. Formelsammlungen, eventuell Tabellenbücher und Kopien von Arbeitsblättern sind zu bezahlen. Schüler, die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, können BaföG beantragen. Auskünfte dazu erteilt das für den Wohnsitz zuständige Amt für Ausbildungsförderung.

Bafög-Amt: Amt für Ausbildungsförderung
Team Familienservice
Löbdergraben 12
07743 Jena
Nachname des Schülers beginnt mit: A – K: 03641 49-3795
Nachname des Schülers beginnt mit: L – Z: 03641 49-3796
schueler-bafoeg@jena.de