Bewerbungsinformationen Gymnasium

Auskünfte und Informationen zur Ausbildung

Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum Jena-Göschwitz
Ansprechpartner Herr Liebold (Oberstufenkoordinator)
Rudolstädter Straße 95
07745 Jena
03641  294646
liebold@sbsz-jena.de  oder bg@sbsz-jena.de

Aufnahmevoraussetzungen

Schüler, die eine der folgenden Bedingungen erfüllen, können in das Berufliche Gymnasium aufgenommen werden:

  • im Halbjahreszeugnis der Klasse 10 der Realschule mindestens Note „gut“ in Deutsch, Mathematik, Englisch und Wahlpflichtfach
  • Schullaufbahnempfehlung Gymnasium, ausgestellt von der Realschule
  • bestandener Probeunterricht
  • bestandene besondere Leistungsfeststellung Klasse 10 Gymnasium
  • Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss mit der Durchschnittsnote 2,7 oder besser bei schulischer Unterbrechung (Die Unterbrechung darf nicht länger als 3 Jahre betragen.)

Bewerbung

Zur Bewerbung sind bis zum 11.03.2017 folgende Dokumente einzureichen: 1. ein Bewerbungsschreiben mit Angabe der Schwerpunktrichtung (Erstwunsch / Zweitwunsch), 2. eine beglaubigte Abschrift des mittleren Bildungsabschlusses bzw. Halbjahreszeugnis Klasse 10, 3. ein tabellarischer Lebenslauf, 4. ein ausgefülltes Anmeldeformular (Hier klickst du!), 5. zwei Passbilder und 6. 3 Briefmarken entsprechend der derzeitig gültigen Briefportokosten.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Für die Ausbildung wird kein Schulgeld erhoben. Schulbücher können zum großen Teil als Leihexemplare von unserer Einrichtung bezogen werden. Formelsammlungen, eventuell Tabellenbücher und Kopien von Arbeitsblättern sind zu bezahlen. Schüler, die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, können Schüler-BaföG (ohne Rückzahlungspflicht) beantragen. Auskünfte dazu erteilt das für den Wohnsitz zuständige Amt für Ausbildungsförderung.

Bafög-Amt: Amt für Ausbildungsförderung
Team Familienservice
Löbdergraben 12
07743 Jena
Nachname des Schülers beginnt mit: A – K: 03641 49-3795
Nachname des Schülers beginnt mit: L – Z: 03641 49-3796
schueler-bafoeg@jena.de

Unterbringungsmöglichkeiten

Wohnheimplätze können beantragt werden bei:
Internationaler Bund für Sozialarbeit
Am Herrenberg 3
07745 Jena
03641 687122

Außerdem können ihr euch wenden an:

jenawohnen GmbH
Löbdergraben 19
07743 Jena
post@jenawohnen.de
03641 884245