Schüler bauten Versuch zur Wärmedehnung – 2009

dehnung1Zum Lehrplan der Berufsfachschule Technik gehört im Fach „Angewandte Naturwissenschaften“, gleich zu Beginn des Schuljahres, das Lehrgebiet „Wärmelehre“. Wir behandelten in den vergangenen vier Wochen die Wärmedehnung und beschäftigten uns in dem Zusammenhang mit der Längen- und Volumendehnung. Die Schüler Marko Henkel und Robert Schmid fertigten nach Auftrag und Skizzen des Fachlehrers, Herrn H.-Chr. Schmidt Weiterlesen

Das Motto des Projektes lautet: „Du hast die Wahl“ – 2009

neuwahl5Erstwählerprojekt
Im Rahmen des Themas „Deutschland im Wahlfieber“, welches wir zurzeit im Sozial- und Rechtskundeunterricht behandeln, nahmen wir am Dienstag, dem 01.09.2009 am „Erstwählerprojekt“ teil.
Das Motto des Projektes lautet: „Du hast die Wahl“ und bezieht sich damit speziell auf das „Superwahljahr 2009“ und soll vor allem junge Menschen Weiterlesen

TOP Geschenk für uns – CNC-Fräsmaschine für Göschwitz – 2009

Danke an Bertram Pelzer, Chef der Maschinenbau und CNC Zerspanungstechnik GmbH Jena

pelzerJena (OTZ/Groß). „Es ist mir nicht egal, was meine Azubis tun, wenn sie 30 Wochen ihrer Lehre nicht in meiner Firma, sondern im Berufsschulzentrum sind. Dort sollten sie auch an moderner Technik lernen.“ Der das sagt, ist frisch gebackener Jenaer Unternehmer des Jahres 2009 und wurde dies nicht zuletzt auch, weil er stets auf junge Leute und deren gute Ausbildung setzt. So verwundert es auch nicht, dass Bertram Pelzer, Chef der Maschinenbau und CNC Zerspanungstechnik GmbH Jena, jetzt dem Förderverein des Berufsschulzentrums in Göschwitz eine CNC-Fräsmaschine schenkte. Es ist zwar keine nagelneue, aber noch ziemlich aktuelle Maschine, wie Pelzer betont. So an die 30 000 Euro würde er für die jetzt bei ihm ausgesonderte Maschine bei einem Verkauf schon noch bekommen. Weiterlesen

Thüringer Meisterschaft 2009 im Beruf 39 (PC- und Netzwerktechnik)

Herr Romankiewic belegte einen hervorragenden 5.Platz

itw3In Kooperation mit SkillsGermany führte die CISCO Networking Academy an der Andreas-Gordon-Schule am 06. März 2009 die Thüringer Meisterschaft im Beruf 39 durch. Dieser Wettbewerb ist gleichzeitig die Vorentscheidung zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft auf der diesjährigen Hannover Messe. Weiterlesen

Austausch mit Tartu 2009

Leonardo-Projekt „peer review“

tartu1Partner: “ SBSZ Jena-Göschwitz“ Tartu Kutsehariduskeskus
Zeitraum desTreffens: 03.02.-16.02.2009
Kollegen des SBSZ: “ Herr Patzer (Projektkoordinator), Frau Groth, Frau Ullrich , Herr Beuckert, Herr Dimitrow, Herr Roßner, Herr Ueberschaar, Herr Weingart

Inhalt der Begegnung
Ziel des gemeinsamen Projektes ist eine Qualitätsverbesserung des Unterrichts mit Hilfe des Weiterlesen

Umweltschule in Europa 2009/2010

umwelt11bild1„Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21 Schule“ ist eine Ausschreibung der europäischen Umweltbildungsstiftung Foundation for Environmental Education (FEE), in Deutschland vertreten durch die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU). Weltweit nehmen über 37.000 Schulen in 47 Staaten teil. „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21 Schule“ zielt auf die Entwicklung umweltverträglicher Schulen und die Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Weiterlesen

Zweite Titelstufe „Mitarbeitende UNESCO-Schule“ erreicht!

ernennungAm 04.03.2008 wurde unsere Schule mit der Titelurkunde „Mitarbeitende UNESCO-Projektschule“, überreicht von Frau Jarosch (Referentin Kultusministerium) und Herrn Möllers (ThILLM) während einer Feierstunde ausgezeichnet. Dem vorausgegangen waren zwei Projekttage, die die UNESCO- Arbeitsgruppe der Schule organisiert hatte und an denen eine Klasse des beruflichen Gymnasiums, die BGS 07, und eine Mechatronikerklasse der Berufsschule, die MTR 07a, teilnahmen. Weiterlesen

Suzanne Putney – Fremdsprachenassistentin 2008-2009

suzanne300Hello everyone!
My name is Suzanne and I am from Dublin, Ireland. I am very excited to be here in Jena with you guys and I am looking forward to exploring Thuringia! I am from a small town in Dublin called Shankill which is right beside the sea. I spent last year studying German at University College Cork in the south of Ireland and before that I did a degree in Latin and Philosophy at University College Dublin. I enjoy things like reading, hanging out with friends, going to the cinema, playing frisbee, eating good food and walking my dogs.
Hopefully I’ll get to meet a lot of you in lessons…but even if we don’t have a lesson together, you can come and say hi anytime : Just ask for me in room 1203!

Ausbildung ist Zukunft – Markt der Möglichkeiten – 2008

mdm1Jena. (tlz) Schule und Wirtschaft, Theorie und Praxis zusammenzubringen, das war das Ziel des Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrums SBSZ in Göschwitz am Wochenende. Die Schule hatte gemeinsam mit ihrem Förderkreis, dem Arbeitskreis Unternehmen und Ausbildung, mit Wirtschaftsverbänden und Vereinen sowie mit der Stoy-Schule und der Ganztagsschule Milda zum zweiten Mal einen „Markt der Möglichkeiten“ organisiert, der Jugendlichen und Eltern einen Überblick über die vielfältigen Bildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Region geben sollte. Eine Veranstaltung, die als Ergänzung, aber keinesfalls als Konkurrenz zum Berufsinformationstag gedacht sei, der jeweils im März im Volkshaus stattfindet, so Schulleiter Herbert Sillmann. Weiterlesen

Markt der Möglichkeiten – 2008

Die Informationsveranstaltung der besonderen Art am Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum Jena-Göschwitz

Wo: Rudolstädter Str. 95, 07745 Jena
Wann: Sonnabend, 27.09.2008, 10:00 – 16:00 Uhr

Das Staatliche Berufsbildende Schulzentrum Jena-Göschwitz, der Arbeitskreis unternehmen!AUSBILDUNG, und der BVMW laden zum Markt der Möglichkeiten 2008 mit folgenden Inhalten ein:
“ Präsentation technologieorientierter Berufe:
o aus der Metalltechnik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Bautechnik, Farbtechnik, Mechatronik, Augenoptik, Feinoptik
o als Technischer Assistent (Informatik, Physik, Chemie, Biotechnologie, Automatisierungstechnik)
o Techniker (Feinwerktechnik / Biotechnik)
“ Präsenz von ausbildenden Unternehmen der Region, z.B.:
o Carl Zeiss Jena, Mahr OKM, Analytik Jena,

CBV Blechbearbeitung Jena, Pelzer Maschinenbau Jena,
Wetzel Industriebeschriftungen Jena, FARO Europe,
<festo-didaktik, fielmann,=““ vacom=““ jena,=““ hema=““ autohaus=““ fischer,=““ mercedes-autohaus=““ asi=““ eab=““ jena=““ <br=““>
“ Präsenz von Bildungseinrichtungen, z.B.
o Fachhochschule Jena, Frauenhofer-Institut Jena, Freie Ganztagsschule Milda, Stoy-Schule Jena, ÜAG, IB
“ Kooperationsmöglichkeiten von Unternehmen und Ausbildung

Ein umfangreiches Rahmenprogramm bildet das gleichzeitig stattfindende Schulfest mit folgenden Aktivitäten: “ Cart-Fahren, Streetsoccer, Volleyball, Kletterwand, Tischtennis, Torwandschießen und vieles mehr …

Wir freuen uns auf Sie!

Berufsfachschüler -Elektrotechnik in die Wirtschaft verabschiedet 2008

bfs109 Auch in diesem Jahr haben in unserem Schulzentrum wieder 11 Berufsfachschüler im Berufsfeld Elektrotechnik erfolgreich die Berufsfachschule II n.b. bestanden. Bis auf einen Schüler hatten schon zur Zeugnisausgabe alle einen Ausbildungsvertrag. Die Schüler der Berufsfachschulen werden nach zwei Jahren mit der mittleren Reife und einer beruflichen Grundausbildung, in dem von ihnen gewählten Berufsfeld, verabschiedet. Weiterlesen