Turnhalle als Erstaufnahme – 2022.03.17

3 Wochen sind es nun her, dass die russischen Streitkräfte in die Ukraine eingefallen sind. Durch den Krieg sind mittlerweile ca. 4 Millionen Flüchtlinge über die Grenzen in die benachbarten Staaten geflohen (Zahl zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels). Viele verbleiben nicht in Polen, der Slowakei, Ungarn, Rumänien oder Moldawien, denn die Lage in den Grenzregionen ist unübersichtlich und dort gibt es auch keine Aufnahmemöglichkeiten mehr für weitere schutzsuchende Menschen. Große Teile dieses Flüchtlingsstroms ziehen weiter Richtung Westen und so kommen im Moment ca. 10.000 Flüchtlinge pro Weiterlesen

Neuer Schusab am SBSZ – 2022.03.11

Neues Mitglied im Team der Schulsozialarbeit am Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum Jena- Göschwitz

Mein Name ist Tobias Dietzel, ich bin 22 Jahre alt und studiere Soziale Arbeit im 4. Semester an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena. In diesem absolviere ich mein 5-monatiges, Berufspraktisches Semester über die ÜAG gGmbH Jena am Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum Jena- Göschwitz im Bereich der Schulsozialarbeit. Ich freue mich darüber euch, die Schüler*innen und (mein neues) Kollegium kennen zu lernen und stehe euch Weiterlesen

Kreativwettbewerb! – 2022.03.06

Für alle Interessierten vom SBSZ Jena Göschwitz
„Industrie, Handwerk und Kunst“
Dein Beruf, Deine Ausbildung, Dein Betrieb, Deine Schule.
Lässt sich das überhaupt verbinden? Sind von Hand geschaffene Produkte Kunst oder Handwerk? Sind im Computer virtuell geschaffene Avatare Kunst. Wo verbindet sich Maschinenmensch mit dem ersten Faustkeil und technische Zeichnung mit Höhlenmalerei? Kann Kunst auch nützlich sein und Industrie schön? Weiterlesen

Fertig zum Studieren – 2022.02.24

Am heutigen Donnerstag haben Schüler der Ausbildungsbereiche Biologisch technischer Assistent und Chemisch technischer Assistent erfolgreich ihre Abschlusskolloquien zur Erlangung der Fachhochschulreife abgelegt. Nach den erweiterten Prüfungen im Juli des letzten Jahres sowie einem halbjährigen Praktikum in der Industrie und der Forschung, wurde die Ausbildung in der Höheren Berufsfachschule nun mit den begehrten Zugangsberechtigungen an eine Hochschule abgeschlossen. Die wissenschaftlichen Themen, die in den Kolloquien präsentiert wurden, waren unter Weiterlesen

Perspektive Haus 3 – 2022.02.16

Unsere Überschrift suggeriert eine Perspektive für unser Haus 3. Entsprechend des OTZ-Artikels zum Haus 3 vom 31.01.22 steht diese jedoch noch in den Sternen. Von der Kommunalen Immobilie Jena (Herr Graf) wird versichert, dass der Schulstandort sicher ist. Dies stellt an unserer Schule keiner in Frage, denn wir sind von der Ausstattung, vom Lehrerkollektiv und von der Anbindung an Bus, Bahn und Straße fasst einmalig in Thüringen und man müsste ein Tor sein, diesen Standort zu schließen. Es gibt in Thüringen kaum Besseres.
Dennoch ist man traurig, dass man nun schon seit geraumer Zeit in den Containern Weiterlesen

Fluoreszierte BTA – 2022.02.16

Wir Biologisch-Technischen Assistenten führen immer wieder interessante Versuche in unserem hauseigenen Biologielabor durch. Zuletzt wurden Fluoreszenzfarbstoffe in alltäglichen Gegenständen, wie z.B. Textmarker, und verschiedensten Pflanzen untersucht. Fluoreszenz tritt dann auf, wenn Materialien mit einer bestimmten Wellenlänge (z.B. UV- Licht) angestrahlt werden und dann ein Teil des Lichtes wieder Weiterlesen

5 min bis Jena – 2022.01.24

Bald ist es so weit und die Lehrer und Schüler aus dem südlichen Saaletal haben freie Fahrt nach Jena. Noch müssen sie auf ihrem Weg ein Straßenlabyrinth rund um Rothenstein bewältigen, doch im August soll der neue Straßentunnel nebst erweiterter Bundesstraße 88 bis Kahla freigegeben werden. Es ist kein Kalauer, dass die Kahlaer dann die Schule in 5 Minuten erreichen.
Vom Fortschritt der Bauarbeiten konnten sich am Montagnachmittag interessierte Lehrer unserer Schule informieren. Die Lehrergruppen hatte exakt vor 2 Jahren Weiterlesen

Unser Hexagon – 2022.01.06

Inbetriebnahme und Weiterbildung HEXAGON- Messarm – 2022/01/04-06
Eine moderne Ausbildung erfordert ebensolche Ausbildungsmittel.

Jüngstes Mitglied in dieser Kategorie ist ein 1,2m langer manueller, mobiler Messarm der Firma HEXAGON, welches nun das Messtechniklabor der Metalltechnik ziert. Die Ausbildung mit modernen Messmitteln ist eine gute Vorbereitung für die Anwendung der industriellen Messtechnik in der Praxis und zwingende Grundlage Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Wieder ist ein Jahr vorbei und Weihnachten steht vor der Tür. Es war ein zweites komisches Jahr, aber man sollte es positiv sehen. Es gibt schöne Erinnerungen, wie die glücklichen Gesichter der Schüler, die unsere Schule mit erfolgreichem Abschluss verlassen haben. Es gab schlechte, wie der fehlende Kontakt zwischen Lehrern und Schülern in der Zeit des Fernunterrichts zu Jahresbeginn. Dennoch positiv, man konnte in diesem Jahr viel lernen. Weitere Methoden des Weiterlesen

Erfahrungsaustausch – 2021.12.12

Trotz schwieriger Zeiten besuchten uns in der vergangenen Woche 5 Lehrer unserer Partnerschule „Björknäsgymnasiet“ aus Boden. Um das Ansteckungsrisiko so niedrig wie möglich zu halten, galt für die Nordschweden ein strenges 2G+, d.h. zum Nachweis der obligaten Impfung mussten sich die Skandinavier jeden Morgen testen. Sie nahmen die Maßnahmen gelassen und wie sie uns erzählten, waren 3 der 5 bereits geboostert. Lediglich an die Maskenpflicht mussten sich die Kollegen gewöhnen, den in Schweden muss man diese nur an wenigen ausgewählten Stellen tragen, aber halt nicht in der Schule (es wird in Schweden aber auch gerade darüber nachgedacht).
Ziel der Reise war, mit den Lehrern Weiterlesen