Klassenfahrt CTA14 nach Dresden – 2015

dres2Die Klassenfahrt der CTA 14 nach den Herbstferien 2015 mit Frau Schulze als Klassenlehrerin und Herrn Köhler war eigentlich eine Bildungsreise mit dem Motto: „Viel gelernt und viel erlebt“.
Im „Gläsernen Labor“ des Hygienemuseums wurde DNA isoliert und Vaterschaftstest durch-geführt. Natürlich gab es auch einen interessanten Rundgang.
Die Frauenkirche beeindruckte nicht nur mit dem Blick vom Turm auf Dresden. Wir „erlebten“ auch Dresden im Barock im 360°-Bild von Assisi.
Das historische Grüne Gewölbe hat viele beeindruckt und der Zwingerbesuch sowie der Fürstenzug waren ein MUSS.
Die Unterkunft im Gästehaus der Handwerkskammer war top und das Essen im Ballhaus Watzke super.
Unser Fazit: Dresden, oh du schönes Dresden – wir kommen wieder!
Frau Schulze Klassenlehrerin der CTA 14

dres4 dres3 dres1

Kommentar verfassen