Preis beim Regionalwettbewerb – 2021-06-21

Am 21.06.2021 war Frau Isserlis (Koordinatorin für Demokratiebildung) vom Staatlichen Schulamt Ostthüringen bei uns am SBSZ Jena-Göschwitz zu Besuch, um der BVJ-S 20a eine Urkunde für die Teilnahme an dem 3. Thüringer Regionalwettbewerb „Demokratie gestalten – aber wie?“ zu überreichen.

Die Klasse hat ein Preisgeld von 250,-€ für das eingereichte Projekt „Demokratie und Deutschland“ erhalten. An dem Schulwettbewerb haben sich insgesamt acht Schulen aus Ostthüringen beteiligt, darunter auch das SBSZ Jena-Göschwitz.

Das Geld wird von der Klasse für einen Ausflug in den Leipziger Zoo eingesetzt.

Näheres zum Projekt: Unter einem historischen Blickwinkel setzten sie sich mit dem Weg Deutschlands zur Demokratie auseinander. Dabei entstand der Zeitstrahl „Deutschlands Weg zur Demokratie“. Die Exkursion nach Weimar in die Ausstellung im Haus der Weimarer Republik und zu Orten der Demokratiewerdung gab einen Einblick in die Geschehnisse, die zur Gründung der ersten Demokratie in Deutschland beigetragen haben. Am vierten Tag gestalteten die Schüler*innen mit Hilfe von Acryl-Farbe und Sprühdosen einen Keilrahmen unter dem Motto „Demokratie auf Leinwand“. Durchgeführt wurde das Projekt in dem Zeitraum September-Oktober 2020.

Beteiligte: Frau Weißer (Klassenlehrerin), Frau Kleinert (Schulsozialarbeiterin) und Frau Foos (Programm: Lass uns reden! Reden bringt Respekt.)

Finanzierung aus dem Programm „Lass uns reden! Reden bringt Respekt.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.