Kira Dlusskaya, Fremdsprachenassistentin 2015-2016

kira2015Hi there! My name is Kira and I come from a big city called Edmonton, which is in the province of Alberta in western Canada. I have recently finished my university studies, and graduated with a Bachelor of Arts focusing on International Relations and Modern European Studies from the University of British Columbia in Vancouver
I have been studying German for a very long time, so I am very excited to finally have a chance to live in Germany, experience the culture, and travel around the region. Thuringia is a beautiful region, and I am glad to have the opportunity to explore it. I enjoy hiking in the hills here, and exploring the historic city center of Jena. I also like to paint and do yoga, so I hope to be able to pursue these hobbies here as well. Weiterlesen

Besuch von US-amerikanischen Studenten am SBSZ Jena-Göschwitz

ohio2015Eine Gruppe von 11 Studenten der Miami University Oxford, Ohio unter Leitung von Dr. John M. Jeep (Professor and Program Director of German) besuchte am 16.06.2015 das SBSZ. Im Rahmen ihres „Intensive German Summer 2015“ besuchen sie Heidelberg, Jena/Weimar, Dessau und Berlin um Deutschland kennen zu lernen und ihre sprachlichen Fähigkeiten zu erweitern. Am SBSZ Jena-Göschwitz wurden Sie von Herrn Baum über das Berufsschulwesen in Deutschland informiert.
Uwe Baum Abteilungsleiter

Internationale Jugendbegegnung im „grünen Herzen Europas“ – 2014

tmbwk1Fünf Tage, vom 26.10. bis 30.10.2014, kamen Schüler aus den Regionen Malopolska (Polen), Lviv (Ukraine), Picardie und Auvergne (Frankreich), sowie Thüringen zusammen, um unter dem Motto „Neighbours and Friends in the Heart of Europe“ aufregende Tage zu verbringen. Schüler aus ganz Thüringen wurden damit ausgezeichnet, an diesem Projekt teilzunehmen, sowie auch Schüler des BG 13 des SBSZ Jena Göschwitz. Die Begegnung fand im Norden Thüringens, in Nordhausen statt. Dort begann die Begegnung am Sonntag dem 26.10. mit der Anreise und dem ersten Aufeinandertreffen der Delegationen. In den folgenden Tagen hatten wir die Möglichkeit, unsere Heimat vorzustellen, die Partnerregionen kennenzulernen, gemeinsam an kulturellen und sportlichen Aktivitäten teilzunehmen und dies mit Fotos zu dokumentieren. Darunter fiel eine Stadt-Rallye durch Nordhausen mit folgender Aktivität im Hochseilgarten Nordhausens. Weiterlesen

Demokratietag am Berufsschulzentrum Jena-Göschwitz – 2014

Sich einmal mit Themen wie „Braune Szene-Neonazismus in Thüringen“, “ Das Grundrecht auf Asyl und die rechte Stimmungsmache in Thüringen“ und „Vielfalt als Bereicherung der eigenen Lebensgestaltung begreifen“ auseinandersetzten , das konnten sich Schülerinnen und Schüler unserer Schule am 11.September 2014. Nachdem wir, einige Schüler des BG 13, im Rahmen des Religionsunterrichtes im Mai 2014 am Jugendkongress des Bündnisses für Demokratie und Toleranz in Berlin teilgenommen hatten, stand fest, dass wir unsere Gedanken in die Schule tragen wollen. Deshalb bereiteten wir gemeinsam mit Frau Bardl und Herrn Lorenz unseren Demokratietag vor. An diesem Tag bestand die Möglichkeit, in Workshoparbeit sich mit obigen Themen zu beschäftigen. Dazu hatten wir uns Referenten von KoKont Jena, dem Thüringer Flüchtlingsrat und dem Anne-Frank-Zentrum Berlin eingeladen. Weiterlesen

Besuch von US-amerikanischen Studenten am SBSZ Jena-Göschwitz – 2014

oxford14Eine Gruppe von 18 Studenten der Miami University Oxford, Ohio unter Leitung von Dr. John M. Jeep (Professor and Program Director of German) besuchte am 24.06.2014 das SBSZ. Im Rahmen ihres „Intensive German Summer 2014“ besuchen Sie Heidelberg, Jena/Weimar, Dessau und Berlin um Deutschland kennen zu lernen und ihre sprachlichen Fähigkeiten zu erweitern. Am SBSZ Jena-Göschwitz wurden Sie von Herrn Baum über das Berufsschulwesen in Deutschland informiert.
Uwe Baum  Abteilungsleiter

Internationaler Projekttag „Berufsschullehrer aus China“ – 2014

1Am 22.05.2014 fand im SBSZ Jena-Göschwitz erneut ein internationaler Projekttag „Berufsschullehrer aus China“ (6. Gruppe) statt. Das Programm begann mit der Begrüßung des Schulleiters Herrn Weingart und der Demonstration des Films „SBSZ Jena-Göschwitz“, welcher von der Abteilungsleiterin A3 Frau Uhlmann kommentiert wurde. Die Besucher erhielten einen Einblick in die Berufsvorbereitung, die dualen Ausbildungen sowie in weiteren Schulausbildungen. Anschließend fand ein Rundgang durch das Schulgelände statt und die verschiedenen Berufe wurden den Gästen vorgestellt. Interessant für die chinesischen Lehrer war ebenfalls der Fachunterricht in Bautechnik. Die Schülerinnen und Schüler der Hauswirtschaft und Berufsvorbereitungsjahres kochten und servierten unter der Anleitung der Fachlehrerin Frau Herold die traditionellen Gerichte. Weiterlesen

Projekttag an der SBSZ Jena – Göschwitz – 2014

unesco20141Die UNESCO versteht das Bewahren des Welterbes in Natur und Kultur als eine zentrale Aufgabe.
Mit dem Internationalen Projekttag “ Welterbe Erde- mach dich stark für Vielfalt“ wollen alle UNESCO Schulen in Deutschland einen Beitrag zu einer nachhaltig verbesserten Verständigung bei den Schülern leisten im Sinne der Dekade für nachhaltige Entwicklung.
Auch die SBSZ Jena- Göschwitz beteiligt sich an diesem Projekt der UPS in Deutschland. Weiterlesen

Europatag 2014

eurotag20141Am Donnerstag, 08.05.2014 fand in der Goethegalerie in Jena der diesjährige Europatag statt.
Unser Schulzentrum wurde vertreten durch Frau Streibhardt und Herrn Dr. Streibhardt (Vorsitzender Förderkreis BT). Unser Stand wurde personell unterstützt durch zwei Schüler der MTR 11b. Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Patrick Walther und Steven Heuschkel. Sie waren im vergangen Schuljahr mit Herrn Patzer in Ungarn.
Am Nachmittag brachten Schülerinnen und Schüler der Europaschule „F. Schiller“ ein kleines Kulturprogramm dar. Dabei sangen sie in verschiedenen Sprachen und spielten Lieder aus Ländern Europas. Weiterlesen

Schüler des SBSZ Jena-Göschwitz haben Schüleraustausch abgeschlossen – 2013

israel2Am Wochenende sind die 13 Schüler sowie 2 Lehrer des SBSZ Jena-Göschwitz von ihrem nun schon 4. Schüleraustausch mit israelischen Schülern aus Cana zurückgekehrt. In dem 3-wöchigen Austausch, der von der Austauschorganisation NiG in Rostock vorbereitet wurde, besuchten zuerst die arabischen Schüler, die aus verschiedenen Schulen der nordisraelischen Stadt Cana kamen, die Saalestadt und anschließend reisten die Gruppen gemeinsam in die Region Galiläa. In Jena wurde die Begegnung durch gemeinsame Aktivitäten, wie dem Gestalten einer Radiosendung, dem gemeinsame Gestalten von Zeichnungen, Klettern im Hochwald sowie natürlich den Besuchen von thüringer Sehenswürdigkeiten geprägt. Weiterlesen

Eröffnung des Comenio-Regio – 2013

franz2Eröffnung des Comenio-Regio Projektes „AuverThür“ des TMBWK an unserer Schule

Am 08.10. 2013 fand die Eröffnung des Comenio-Regio Projektes „AuverThür“ des TMBWK an unserer Schule statt. Hier waren alle Projektpartner aus Thüringen und aus der Auvergne anwesend. In der Woche wurden alle Partner aus Thüringen besucht. Die Gespräche fanden in einer freundschaftlichen Atmosphäre statt. Zu Abschluss wurde ein Gegenbesuch geplant.
Weiterlesen

Training zur interkulturellen Sensibilisierung – 2013

sensiTraining zur interkulturellen Sensibilisierung mit der Fachstelle Interkulturelle Öffnung Jena

Am Donnerstag, den 22.8.2013 fand sich ein Teil der Lehrer/innen der A3 zu einer Weiterbildung mit dem Thema der interkulturellen Sensibilisierung zusammen. Auf praktische Weise näherten wir uns dem Thema und arbeiteten an unseren interkultureller Kompetenzen, um uns fit zu machen in einer durch Vielfalt geprägten Gesellschaft/ Schule handlungsfähig zu sein. Weiterlesen

„Feinde der Demokratie – Politischer Extremismus in Deutschland“ – 2013

ausstellungIm Rahmen der AG UNESCO unserer Schule fand vom 25.06.13 bis 28.06.2013 eine Ausstellung zum Themenbereich „Feinde der Demokratie – Politischer Extremismus in Deutschland“ statt. Eröffnet wurde die Ausstellung mit einer Podiumsdiskussion, zu der wir zahlreiche Gäste, wie zum Beispiel Herrn Dr. Werth vom Thüringer Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultur, Herrn Schenker von der Stadt Jena, Herrn Treunert von der Polizei Jena, sowie Vertreter vom Verfassungsschutz, der Kirche und vom Bündnis „Demokratisch Handeln“ begrüßen durften.
Eine der teilnehmenden Klassen kommentierte den Besuch der Podiumsdiskussion und der Ausstellung folgendermaßen: Spätestens mit Beginn des NSU-Prozesses ist der politische und gesellschaftliche Rechtsextremismus wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Weiterlesen

Besuch von US-amerikanischen Studenten am SBSZ Jena-Göschwitz – 2013

oxfordEine Gruppe von 18 Studenten der Miami University Oxford, Ohio unter Leitung von Dr. John M. Jeep (Professor and Program Director of German) besuchte das SBSZ.
Im Rahmen ihres „Intensive German Summer 2013“ besuchen Sie Heidelberg, Jena/Weimar, Dessau und Berlin um Deutschland kennen zu lernen und ihre sprachlichen Fähigkeiten zu erweitern. Am SBSZ Jena-Göschwitz wurden Sie von Herrn Baum über das Berufsschulwesen in Deutschland informiert.
Uwe Baum Abteilungsleiter

„Boys and Girls Day“ – 2013

stag3Schnuppertag am SBSZ Jena-Göschwitz

Auch dieses Jahr war der „Boys and Girls Day“ ein voller Erfolg. 23 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 nahmen das Angebot, Einblicke in die Biotechnik, Mikrobiologie, Biologie und Chemie zu erhalten, freudig an. Unter Leitung von Frau Zentgraf, erfuhren sie, um was es sich bei der DNA handelt, wie man diese isoliert und anschließend mit Hilfe der Gel-Elektrophorese aufspaltet. In der Mikrobiologie wurde den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, unter Anleitung von Herrn Liebold, Bakterien und Pilze aus dem täglichen Leben zu isolieren, kultivieren, anzufärben und anschließend unter dem Mikroskop zu betrachten. Auch der Fachbereich Biologie erfreute sich regen Interesses der Schülerinnen und Schüler. Frau Zapfe vermittelte ihnen Kenntnisse über Einzeller, Weiterlesen

Polen im SBSZ – 2013

krakau2013In der Woche vom 15.04.-19.04.2013 weilten 30 Schülerinnen und Schüler; 10 Lehrer und 2 Vertreter des Marschallamtes der polnischen Partnerregion Malopolska(Kleinpolen) am Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum Jena-Göschwitz. Sie nahmen an Projekten in verschiedenen Berufsfeldern der Gastronomie; Augenoptik und Kfz-Mechatronik teil.
Die Partnerschaft ist Teil des gemeinsamen Projektes „Modernisierung der Berufsausbildung in Malopolska“, entwickelt vom Marschallamt Malopolska und dem „Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur“ mit dem Ziel einer Neugestaltung der Berufsausbildung in Polen nach deutschem Standard. Entsprechend groß ist die politische Aufmerksamkeit, die dem transnationalen Projekt entgegen gebracht wurde. Unser Schulzentrum repräsentiert in diesem Zusammenhang auch den innovativen Wirtschafts- und Ausbildungsstandort Jena.

15 Jahre Schulpartnerschaft Jena – Szeged – 2013

bild6Die Partnerschulen lassen mit 3 Besuchen im Jahre 2013 die Korken krachen. Am Dienstag, 26.02.2013 begrüßte der Schulleiter des SSZ Jena – Göschwitz, Herr Sillmann, die 6 Schüler und 2 Begleiter für 3 Wochen am SBSZ Jena – Göschwitz. Am 28.04.2013 werden 12 Jenaer Schüler und 2 Begleiter ebenfalls für 3 Wochen nach Szeged reisen und Ende Juni besuchen 10 ungarische Lehrer unsere Schule. Die ungarischen Schüler haben in Jenaer Firmen gearbeitet. Jeweils 2 Auszubildende konnten in den Firmen ASI GmbH, Blase GmbH und Teuber – Grebenstein GmbH praktische Erfahrungen sammeln und ihre Deutschkenntnisse verbessern. Verantwortlicher Kollege am Berufsschulzentrum war Herr Patzer. Er wurde von zahlreichen Kollegen unterstützt, welche bereits internationale Projekte bestritten haben. Am 14.032013 fuhren die ungarischen Gäste nach Frankfurt am Main zur Weltleitmesse der Sanitär- und Heizungsbranche ISH. Außerdem besuchten sie mit Herrn Kruse die Thüringer Landeshauptstadt Erfurt. Des Weiteren sahen sich die Gäste das ehemalige KZ Buchenwald und Weimar an. In ihrer Freizeit nutzten sie die vielfältigen Möglichkeiten Jenas. Im Planetarium begeisterte sie die Queen Vorstellung. In der Jenaer Schwarzbiernacht waren sie lange unterwegs. Weiterlesen

Höheren Berufsfachschule spenden 153 € an die Christoffel – Blindenmission – 2013

cbm1Die Schüler und Schülerinnen der Berufsvorbereitung und der Höheren Berufsfachschule spenden 153 € an die Christoffel – Blindenmission (CBM).

Die Schüler und Schülerinnen der Berufsvorbereitung und der Höheren Berufsfachschule spenden 153 € an die Christoffel – Blindenmission (CBM). Im Rahmen der Aktion „Sei ein Licht“ konnten sie 51 Augenoperationen am Grauen Star in Kenia unterstützen. Dazu sammelten sie das Geld im Rahmen des Weihnachtsbasares durch die Herstellung von Kalendern, Gestecken und Plätzchen. Sie übergaben die Spende dem Vorsitzenden der Stiftung von CBM am 29.01.2013 persönlich. Ein interessanter Vortrag über die Arbeit der Christoffel – Blindenmission verdeutlichte anschaulich allen Teilnehmer die Wichtigkeit diese Spende. Weiterlesen

BVJ 12b – Übergabe der Europässe – 2013

IMG_3800Am 8.1.13 war es soweit:  Wir Schüler der Klasse BVJ 12b fanden uns im Projektraum „Europa“ unserer Schule ein.
Prominente Gäste waren Herr Koch, Geschäftsführer der TIBOR EDV- Consulting GmbH und seine Mitarbeiterin Frau Maàsz.
Mit einer PowerPoint Präsentation berichteten wir den anderen Schülern, Lehrern und unserer Abteilungsleiterin, Frau Uhlmann, von unserem Auslandspraktikum in Ungarn. Von der ungarischen Stadt Alsòörs aus unternahmen wir zahlreiche Ausflüge, z.B. in den Zoovon Vezsprem oder die Landeshauptstadt Budapest.
Ein weiterer Bestandteil war unser Einsatz als „Deutschlehrer“ an einer Fachhochschule. Hier mussten die ungarischen Schüler ihre Deutschkenntnisse in einem Interview mit uns anwenden. Wertvolle praktische Erfahrungen konnten wir beim Arbeiten in verschiedenen Berufen und Einrichtungen sammeln. Einige von uns halfen in der Gastronomie, andere arbeiteten auf einem Pferdehof und zwei unserer Schüler halfen bei der Pflege von Grünanlagen. Weiterlesen