workshop „Businessplan“ mit „JohnHill Optik“ – 2019.02.22

Im Rahmen Ihrer Fachschul- und Meisterausbildung hatten die Schüler der Fachschule für Augenoptik „Hermann Pistor“ die Aufgabe, einen Abschnitt für einen Businessplan zu erarbeiten. Mit viel Kreativität und Engagement analysierten Sie für unterschiedliche Regionen und mit verschiedenen Zielstellungen die vorhandenen Marktsituationen und entwarfen eigene Konzepte. Hauptsächlich wählten sie das Ziel, ein eigenes Fachgeschäft für Augenoptik zu eröffnen, aber auch die innovative und individuelle Gestaltung von Brillenfassungen wurde als Thema gewählt.
Die Projektergebnisse wurden im Rahmen eines workshops vorgestellt und diskutiert. Für die praxisbezogene Einführung und den intensiven Austausch zu der Thematik konnte Herr John vom Unternehmen „JohnHill-Optik“ in Gera gewonnen werden. Er gab seine Erfahrungen bei der Erarbeitung des Businessplanes für die Eröffnung seines, gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin eröffneten, Fachgeschäftes bereitwillig weiter und steuerte wertvolle Hinweise zur Existenzgründung bei.
In der Folge entstand ein lebhafter Austausch zu den vorgestellten Präsentationen, so dass die künftigen „Staatlich geprüften Techniker und Meister für Augenoptik“ viel Knowhow für Ihre zukünftigen Aufgaben mitnehmen konnten.
Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal recht herzlich bei Herrn John für seine großzügige Unterstützung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.