Wir haben gewonnen – 2019.12.12

FÖRDERPREIS „Verein(t) für gute Kita und Schule“ 2019 geht an das SBSZ Jena-Göschwitz

Mit dem „Klimaschutzprojekt“ gewinnen die Feinoptiker beim Wettbewerb „Wir l(i)eben Zukunft.“ der Stiftung Bildung.

Die Stiftung Bildung fördert als Dachverband der Schulfördervereine jährlich Projekte, die Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Fokus haben.

Die Feinoptikerklassen des Jahrgangs 2018 haben sich im letzten Schuljahr, im Rahmen ihrer Projektwochen, mit verschiedenen, selbst gewählten Themen zum Klimaschutz (Link) auseinandergesetzt. Die Projektergebnisse wurden, unterstützt von einem Förderverein der Schule, für den oben genannten Wettbewerb eingereicht und vom Thüringer Landesverband der Schulfördervereine für den Bundespreis nominiert.

Auf der Festveranstaltung der Stiftung Bildung am 11.Dezember 2019 im Umweltforum in Berlin sind die Schüler der beiden Klassen für ihre Leistungen mit einem der drei, mit 5000 € dotierten, Preise ausgezeichnet worden. Stellvertretend für ihre Mitschüler nahmen Hella Neldner, Franz Göring und Rio Streipert sowie Herr Fechler und Herr Sterzing, als Klassen- und Fachlehrer, den Preis in Empfang. Besondere Würdigung erfuhren die Preisträger durch die Laudatio der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, die auch den Preis überreichte.

 Die mit der Auszeichnung erworbenen Fördermittel wollen die Schüler der beiden Klassen für die nachhaltige Fortführung und Umsetzung der Projektideen nutzen. Außerdem sollen weitere Schüler für die Klimaschutzaktionen gewonnen werden.

 Nun gilt es die Chance zu ergreifen und den Impuls des Preises zu nutzen, um das Projekt fortzuführen, weiterzuentwickeln und das SBSZ voranzubringen. Denn: „Wir l(i)eben Zukunft.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.