Visionen-der Campus als Ausstellungsfläche – 2021.10.09

Fachschülerinnen der Augenoptik machen auf sich aufmerksam  – Teil 2

Im Rahmen des Anfang Juli dieses Jahres gestarteten Kunst-Projektes an unserem SBSZ gestaltete eine Gruppe von Fachschülerinnen für Augenoptik, dass was sie am meisten beschäftigt: Eine Brille.  Und diese gleich in mehrfacher Vergrößerung.
Mit ihrem Projekt wollten die künftigen Meisterinnen für Augenoptik nicht nur etwas für die Gestaltung des Schulhofes tun, sondern auch alle am Schulzentrum Lernenden und Tätigen auf ihr Tätigkeitsfeld und die zugehörige Fachschule aufmerksam machen.
Bei der Wahl der Augenfarbe haben sie sich bewusst für die Regenbogenfarben entschieden, um ein Zeichen für die kulturelle Vielfalt an unserem Schulzentrum zu setzen.
Mit einer kleinen Eröffnung vor interessiertem Publikum wurde die Brille als zweites Objekt der Augenoptikerinnen dem Campus „übergeben“. Die in diesem Rahmen verteilten Kontakt-(Schoko)-Linsen wurden mit der Aufforderung verknüpft, die Kontakte jetzt wieder zu intensivieren, sich gegenseitig zu helfen und den Schulalltag, wie auch den Schulhof (oder auch Campus) abwechslungsreich zu gestalten.
Bis zu den Oktoberferien wird die drehbare Großbrille auf dem Schulhof zu sehen sein und dann im Schulgebäude überwintern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.