Frei gesprochen – 2022.07.14

Am Samstag, dem 9. Juli 2022 fand auf dem Gelände des Staatlich berufsbildenden Schulzentrums Jena Göschwitz die Freisprechung von 53 Junggesellinnen und –gesellen durch die Augenoptiker- und Optometristen-Innung des Landes Thüringen statt. Wetterbedingt konnte die Veranstaltung leider nicht Open Air durchgeführt werden. Die Übergabe der Gesellenbriefe erfolgte durch die Innungsobermeisterin Doris Oswald, dem Vorsitzenden der Prüfungskommission Udo Bartolmäs und durch die Mitarbeiter der überbetrieblichen Lehrunterweisung Nancy Brandt und Andreas Witt. Die drei besten Abschlüsse wurden von Herrn Udo Bartolmäs im besonderem Sinn gewürdigt.
Als Jahrgangsbeste erwies sich Frau Lara Celine Nagel, gefolgt von Frau Sarah Müller und Herr Philipp Thierfelder. Als besondere Anerkennung erhielten die Jahrgangsbesten ein Jahresabonnement der Deutschen Optikerzeitung und Büchergutscheine für Fachliteratur.
Nach der feierlichen Übergabe der Gesellenbriefe fanden sich die frisch gebackenen Augenoptikergesellinnen und –gesellen noch für einige Fotos und gesellige Gespräche zusammen.

Wir gratulieren zum erfolgreichen Berufsabschluss!

Im Bild von links: Doris Oswald (Innungsobermeisterin), Lara Celine Nagel (1. Platz), Philipp Thierfelder (3. Platz), Sarah Müller (2. Platz), Udo Bartolmäs (Vorsitzender Prüfungskommission)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.