Interaktives Theater u. politische Bildung – 2021-12-14

Im Rahmen des viertägigen Workshops „Act Now“ (14.12.-17.12.21) von Creative Change e.V. hatten die Schüler*innen aller vier Berufsvorbereitungsjahr-Klassen die Möglichkeit, sich mit gesellschaftsrelevanten Themen über interaktives Theater zu beschäftigen.

Das Projekt verband partizipatives Theater und gesellschaftspolitische Bildung und regte so die Schüler*innen an, Handlungsstrategien für die Protagonist*innen zu entwickeln sowie Lösungsvorschläge aktiv im Theaterstück auszuprobieren.

Wochen vorher stimmten die Schüler*innen innerhalb ihrer Klassen über vier Themen ab, mit denen sie sich auseinandersetzen wollten. Dabei wurden unter anderem die Themen Fake News, Cybermobbing, Antisemitismus, Klassismus, Sexismus etc. ausgewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.