Neue Meister braucht das Land – 2022.07.20

Die älteste Fachschule für Augenotik der Welt feierte wieder ihren Meisterball. Die Fachschüler der FSAO20 erhielten am vergangenen Dienstag ihre Abschlusszeugnisse als „Staatlich geprüfte Augenoptiker“ und von der Handwerkskammer für Ostthüringen den Meistertitel im Augenoptikerhandwerk. Alle Fachschüler haben ihre Prüfungen erfolgreich bestanden und werden nun ihre berufliche und private Zukunft MEISTERN.

Gratulation unseren neuen Meisterinnen und Meister im Augenoptikerhandwerk. Die jungen Frauen und Männer haben in den vergangenen zwei Jahren unter den erschwerten Bedingungen der Coranapandemie an der Fachschule für Augenoptik „Hermann Pistor“ in Jena gepaukt, geschwitzt, gebastelt, gelitten, Freude gehabt, viele gemeinsame Erlebnisse gehabt, gemeinsam den Alltag bewähltige, sich geholfen, sich verliebt und vieles mehr. Die glücklichen Absolventinnen und Absolventen aus Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Hessen konnten im Rahmen der Meisterferier gemeinsam ihre Abschlusszeugnisse und Meisterbriefe in Empfang nehmen.
Wir sind stolz, solch tolle neuen Meisterinnen und Meister ihres Faches in den Reihen des Handwerks zu haben und danken auch dem Team der Jenaer Fachschule für ihre jahrzehntelange tolle Arbeit.

Besonderst erwähnenswert sind noch die Leistungen von Sophie Tischendorf mit dem besten Meisterabschluss sowie die Auszeichnung von Justin Hartung für ausgezeichnete schulische Leistungen. Beide Ehrungen wurde durch die Carl Zeiss Vision GmbH, vertreten durch Herrn Heistermann, durchgeführt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.